Gesundheitssport und meine Entspannungsverfahren

Helga Proszamer

Kennen Sie das auch?

 

Sie fühlen sich abgeschlagen und müde. Einfach antriebs- und motivationslos. Sie leiden unter Schlafstörungen und manchmal sogar unter Angststörungen. Sie können sich nicht konzentrieren und Ihr Kopf tut weh. Magen und Darm funktionieren auch nicht mehr so wie sie sollen.

 

Mit diesen Symptomen muss man nich leben, sondern man kann sie lindern - sogar komplett beheben. Und zwar nicht nur mit Hilfe von Medikamenten, sondern mit effektiven Entspannungsverfahren...

 

 

Wirkung und Indikationen der Entspannungsverfahren

 

  • Sie stärken die Selbstheilungskräfte und wirken so positiv auf das Immunsystem, Alltagsprobleme können besser bewältigt werden zudem stärken sie das Selbstbewusstsein.
  • Sie regen die Kreativität an und wirken stressreduzierend aufgrund des Empfinden von innerer Ruhe, Geborgenheit und Freude.
  • Die innere Wahrnehmung wird sensibilisiert, es klärt Fragestellungen und Lösungen können gefunden werden.
  • Sie steigern die Leistungsfähigkeit, Konzentration und Motivation.
  • Bei psychischen Erkrankungen wie Depression, Angststörungen, ADHS.
  • Bei körperlichen Erkrankungen wie chronischer Schmerz, Krebs, chronischen Erkrankungen, Schlafstörungen, Zähneknirschen, Spannungskopfschmerzen, Tinnitus, Bluthochddruck, Magen- Darmstörungen und Essstörungen wirken sie positiv ein und unterstützen die Selbstheilungskräfte.

 

 

 

        Autogenes Training        Mentaltraining  

Muskelentspannung nach Jacobsen

             Yoga                   Kinder-Yoga  

 

Kontakt:

 

Helga Proszamer

Tel.: 07031 / 789 64 55

E-Mail: h.proszamer@gesundheitshaus-impuls.de

www.gesundheitshaus-impuls.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gesundheitshaus imPuls

Anrufen

E-Mail

Anfahrt