Somatisierungsstörung

Somatisierungsstörungen

 

sind körperliche Beschwerden, die sich nicht hinreichend organisch erklären. Leiden Sie darunter? Haben Sie meist einen langen Weg hinter sich. Eine organische Ursache mittels Labor- Röntgen- & Ultraschalldiagnostik konnte nicht nachgewiesen werden trotz realer Schmerzen und Beschwerden. Ihre körperlichen Symptome können sehr unterschiedlich sein und jedes Körperteil und Organ betreffen. Die Ursachen sind komplex und beruhen auf dem Zusammenspiel vieler Faktoren - zum Teil liegen andere Erkrankungen darunter. Die Symptome können Sie in der Regel willentlich nicht kontrollieren, dennoch beherrschen sie Ihren Alltag bereits. 

 

Folgende Symptome sind Ihnen sicherlich bekannt:

  • Herz-Kreislauf-Systems: Brustschmerzen, Druckgefühl, Herzstolpern- klopfen und stechen.
  • Magen-Darm-Traks: Bauchschmerzen, Verdauungsprobleme, Übelkeit, Verstopfung, Völlegefühl.
  • Lunge: Gefühl der Atemnot, Kurzatmigkeit
  • Muskeln und Gelenke: Rückenscherzen, Schmerzen in den Armen und Beinen
  • Urogenital System: Häufiges Wasserlassen, Schmerzen beim Wasserlassen, Unterbauchschmerzen
  • Ängste und kreisende Gedanken z.B. vor ernsthaften Erkrankungen wie Krebs, Herzinfarkt,
  • Starke Schmerzen: Kopfschmerzen, Schmerzen in verschiedenen Körperbereichen
  • im Kombination mit Schlafstörungen, Erschöpfung und Appetitverlust

 

 

Ursache

 

Die Ursachen sind komplex und beruhen auf dem Zusammenspiel von vielen Faktoren. So könnte es sein dass:

  • emotionale Stressfaktoren auf das Hormon- und Immunsystem Einfluss nehmen.
  • genetische Faktoren eine Rolle spielen.
  • eine generalisierte Angsterkrankung darunter liegt.
  • innere psychische Konflikte auf der Bühne des Körpers ausgetragen werden.
  • Sie Schwierigkeiten haben Ihren Emotionen Ausdruck zu verleihen.
  • Überforderung mit nachfolgender Erschöpfung bis zum Burnout die Ursache ist.

Behandlung

 

Fühlen Sie sich erschöpft, schlaflos und appetitlos? Belastet Sie dieser Zustand dauerhaft und schränkt Ihre Handlungsfähigkeit ein? Dann ist es Zeit Ihren Beschwerden auf den Grund zu gehen.

 

Ist Ihr Ziel mit Lebensfreude wieder am Leben aktiv teil zunehmen, bin ich gerne für Sie da! In der Stabilisierungsphase mit Gesprächstherapie haben Sie zudem die Möglichkeit ein Entspannungsverfahren zu erlernen. Abhängig von Ihren Symptomen kommen Methoden wie EMDR, Klopfakupressur, Systemische Beratung und Interventionstechniken aus der Gestalt- und Theaterpädagogik zur Anwendung.

 

 

Ich freue mich mit Ihnen gemeinsam neue Wege zu gehen.

 

 

 

Meine Therapien zur Bewältigung von Somatisierungsstörungen

 

abgängig von Ihren Symptomen und Ihrer Zielsetzung:

 

Gesprächstherapie nach Rogers

EFT-Klopfakupressur

 

Burnout-Therapie

 

Gestaltpädagogik

 

Theaterpädagogische Methoden

EMDR

 

 

Begleitend zur Therapie von Somatisierungsstörungen biete ich Entspannungsverfahren, Yoga & Seminare zur Persönlichkeits- & Weiterbildung!

 

 

Entspannungsverfahren

 

Yoga

 

Persönlichkeits- & Weiterbildung

 

Kontakt:

 

Helga Proszamer

07031 / 789 64 55

h.proszamer@gesundheitshaus-impuls.de

www.heilpraktiker-sindelfingen.de

 

 

 

Mitglied im Verband Freier Psychotherapeuten
Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Mitgliedsnummer: 28226
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gesundheitshaus imPuls

Anrufen

E-Mail

Anfahrt